" Im Altenheim "

In einem netten Altenheim sitzen drei Frauen im Kämmerlein.
Sie reden viel von vergangener Zeit
viel Liebe, Sorge, Freud und Leid.

Die erste sagt:
"Hätte ich Kinder bekommen, die hätten mich im Alter zu sich genommen.
Statt dessen sitze ich hier allein, verlassen im Altenheim"

Die zweite erzählt vom geliebten Sohn:
"Verheiratet ist er, hat zwei Kinder schon.
Das Haus, das er baute, ist viel zu klein,
darum sitze ich hier im Altenheim"

Die dritte lächelt mit müdem Blick, sie denkt an glückliche Tage zurück:
"Vier liebe Kinder nenne ich Mein,
trotzdem sitz ich hier im Altenheim"

Da kommt eine vierte zur Tür herein,
in der Hand vier Gläser, eine Flasche Wein:

"Was jammert ihr so?

Lasst uns fröhlich sein.

Es geht uns doch gut

hier im Altenheim"